Abizeitung als PDF speichern – mit Adobe® InDesign®

Eure Abizeitung ist fertig? Doch wie speichert ihr die Abizeitung richtig als PDF für den Druck ab? Hier findet ihr eine Anleitung, wie ihr in Adobe® InDesign® die Abizeitung für den Druck exportiert.

Unsere Anleitung wurde mit Adobe® InDesign® CS6 Version 8.0.2 erstellt.

Abizeitung als PDF - das richtige Dateiformat

Die Druckerei kann eure Abizeitung nicht als Adobe® InDesign®-Dokument verwenden, sondern braucht sie als PDF. Um eure Abizeitung als PDF zu exportieren, klickt ihr in der Menüleiste zuerst auf „Datei“, dann auf „Exportieren“.

Nun erscheint ein Dialogfenster. Dort gebt ihr „Adobe PDF (Druck)“ als Dateityp für eure Abizeitung an. Wählt einen Speicherort und einen passenden Namen (z. B. Umschlag, Buchrücken oder Innenteil) für das PDF eurer Abizeitung aus und klickt auf „Sichern“.

Nun öffnet sich ein neues Dialogfenster „Adobe PDF exportieren“. Unter „Allgemein“/„Adobe PDF-Vorgabe“ und „Standard“ stellt ihr bitte „PDF/X-3:2002“ ein und wählt den Export als „Seiten“ (NICHT „Druckbögen“) aus, denn die Druckerei benötigt euer Dokument als Einzelseiten. Alle nachfolgenden Einstellungen könnt ihr so belassen.

Unter „Komprimierung“ könnt ihr die Voreinstellungen verwenden.

Beschnitt der Abizeitung - Marken und Anschnitt

Unter „Marken und Anschnitt“ könnt ihr alle Häkchen bei den „Schnittmarken“ herausnehmen. Unter „Anschnitt und Infobereich“ stellt ihr den Beschnitt eures Dokuments ein. Im Normalfall habt ihr schon beim Anlegen eurer Abizeitung in Adobe® InDesign® 3 mm Anschnitt eingestellt. In diesem Fall klickt ihr einfach „Anschnittseinstellungen des Dokuments verwenden“ an.

Wie ihr den Beschnittrand beim Anlegen der Datei einstellt, könnt ihr in unserem Video "Layoutdatei anlegen" ansehen. Natürlich könnt ihr auch nachträglich unter „Datei“ / „Dokument einrichten“ 3 mm Beschnitt für euer Abizeitungs-PDF einstellen. Dann kann es aber sein, dass eure Hintergründe und Fotos nicht bis hinaus zum Beschnittrand reichen. In diesem Fall müsstet ihr nochmal zurück zum Dokument, den Beschnitt der Abizeitung dort einstellen, ggf. die Hintergründe und Bilder in den Beschnittrand hineinziehen und dann erst als Druck-PDF exportieren.

Abizeitung als PDF - weitere Einstellungen

Unter dem Punkt „Ausgabe“ müsst ihr bei „Name des Ausgabemethodenprofils“ für euer Abizeitungs-PDF „Euroscale Coated v2“ einstellen, die Farbkonvertierung steht bereits vorausgewählt auf „Keine Farbkonvertierung“.

Bei „Erweitert“ und „Sicherheit“ könnt ihr auch die Voreinstellungen verwenden, wenn ihr ein normales Druck-PDF eurer Abizeitung erstellt.

Abizeitung kontrollieren

Bei „Übersicht“ seht ihr, ob mit eurem Abizeitungs-Dokument alles in Ordnung ist. Wenn ein Ausrufezeichen in einem gelben Dreieck erscheint, lest bitte die Warnungen durch. Meistens müsst ihr dann noch etwas in dem Dokument eurer Abizeitung ändern. Wenn alles passt, klickt ihr auf „Exportieren“ und schon habt ihr das Druck-PDF der Abizeitung.

Abizeitung drucken bei Abschlusszeit

Wenn ihr eure Abizeitung als PDF so abspeichert wie beschrieben, sollte die Druckerei keine Probleme haben, sie zu drucken. Zusätzlich empfehlen wir euch, noch einen letzten Blick in unsere Checkliste für die Druckdaten zu werfen. Druckt ihr die Abizeitung bei Abschlusszeit, checken wir zusätzlich kostenlos eure Dateien.

Zusammenfassung: Abizeitung als PDF speichern

Hier könnt ihr euch die Anleitung zum Speichern des Druck-PDFs auch noch einmal zusammengefasst als Video aus unserem Webinar ansehen:

Weitere Tipps zur Erstellung der Abizeitung in Adobe® InDesign®

In den folgenden Videos geben wir euch weitere Tipps zur Erstellung der Abizeitung mit Adobe® InDesign®. Die Videos sind Mitschnitte unseres Webinars, in dem wir euch viele Tipps zu den Druckdaten und zum Layout der Abizeitung geben.

Anzeigeleistung von Bildern

Fragt ihr euch, warum eure Bilder in Adobe® InDesign® unscharf bzw. verpixelt angezeigt werden, obwohl sie 300 dpi haben? In unserem Video zeigen wir euch die verschiedenen Einstellungen zur Ansicht von Bildern.

Bilder an den Rahmen anpassen

Hier erklären wir euch, wir ihr euer Bild an den Rahmen eures Layouts anpasst.

Der frühe Vogel fängt den Wurm

Abizeitung drucken mit Frühbucherrabatt

Bestellt den Druck eurer Abizeitung bis zum 15.02.2017 und wir ziehen euch 5 % Rabatt vom Endpreis ab.

Abizeitung noch nicht fertig?
Die Anzahl der Seiten und Exemplare könnt ihr bis zum Schluss ändern.
Die Druckdatei könnt ihr später hochladen.

Zum Preisrechner: Abizeitung drucken

Abimotto-Wettbewerb 2017

Abimotto-Wettbewerb

Ihr habt das coolste Abimotto? Dann macht mit beim Abimotto-Wettbewerb und gewinnt tolle Preise rund um euren Schulabschluss!

Zum Abimotto-Wettbewerb

Abizeitung live

Abizeitung live

Schüler schreiben für Schüler in unserem Blog: Falls du also wissen willst, wie es anderen Schulen auf dem Weg zum Abi geht oder einfach ein paar Tipps haben möchtest, bist du hier richtig!

Hier findest du alle Infos!

Online-Tool für die Abizeitung

Abizeitung erstellen mit weBee

Erstellt in weBee eure Abizeitung:
Sammelt zuerst die Inhalte aller Mitschüler ein und gestaltet anschließend online unkompliziert das Design.

weBee kostenlos testen

Abizeitungsquiz

Abizeitungsquiz

Mach mit bei unserem Quiz und gewinne einen Druckgutschein für eure Abizeitung!

Zum Quiz

Abizeitungstipps per E-Mail

Newsletter - Abizeitungstipps

Melde dich für unseren Newsletter kostenlos an und erhalte regelmäßig Abizeitungstipps!

Zur Newsletteranmeldung