Der Beschnitt der Abizeitung

Bevor ihr mit dem Design eurer Abizeitung loslegt, überlegt ihr euch am besten, welches Format eure Abizeitung am Ende haben soll. Das gängigste Format für Abizeitungen ist DIN A4 hochkant (210 x 297 mm).

Warum braucht eure Abizeitung einen Beschnitt?

Die Druckerei druckt eure Abizeitung auf großen Bögen. Erst nach dem Druck werden die Seiten in die richtige Größe geschnitten. Legt ihr eure Druckdaten also mit exakt der Größe des Endformats an, müsste der Schnitt auf den hundertstel Millimeter genau sitzen. Das ist in der Druckverarbeitung leider nicht möglich.

Würde der Schnitt nur ein bisschen verrutschen, hätte eure Abizeitung unschöne weiße Ränder (sogenannte „Blitzer“), wo eigentlich das bunte Bild bis zum Rand gehen sollte.

Keine Panik! Natürlich gibt es eine einfache Möglichkeit, dieses Problem zu verhindern:

Den Beschnitt!

Wie legt ihr einen Beschnitt für eure Abizeitung an?

Ihr gebt zu eurem Endformat einfach 3 mm ringsum dazu. Zieht alle Hintergrundgrafiken und Farbflächen in diesen zusätzlichen Rand hinein.

Beschnitt der Abizeitung

Abizeitung als Hardcover
Bei Abizeitungen mit Hardcover gibt es für den Umschlag besondere Angaben für den Beschnitt. Diese haben wir für euch hier abgebildet:

Beschnitt der Abizeitung mit Hardcover

Tipp:
Schriften, Texte und Elemente, die nicht bis an den Rand eurer Abizeitung reichen, platziert ihr im Gegensatz dazu mindestens 10 mm vom Rand (zzgl. 3 mm Beschnitt) entfernt, damit sie nicht zu nah an den Rand geraten und ungewollt abgeschnitten werden oder in der Mitte des Buches verschwinden. Die Seiten eurer Abizeitung werden gebunden, plant daher einen größeren Rand in der Mitte der Abizeitung ein.

Im folgenden Video zeigen wir euch einen Ausschnitt aus unserem Webinar zum Thema Druckdatenerstellung der Abizeitung mit Adobe® InDesign® und erklären wir euch, was die verschiedenen Rahmen bedeuten:

Wie ihr den Beschnitt anlegt, wenn ihr die Abizeitung mit Microsoft® Word® gestaltet, könnt ihr euch hier ansehen: Abizeitung mit Microsoft® Word® erstellen

Formate für die Abizeitung

Standardmäßig drucken wir eure Abizeitung in DIN A4 hochkant. Wir erstellen euch gerne ein individuelles Angebot für eure Abizeitung, wenn ihr ein anderes Format wünscht. Ihr erreicht uns über unser Kontaktformular, telefonisch oder per E-Mail.

Formatgrößen
Format mit BeschnittEndformat
DIN A4 hoch (Standard)216 x 303 mm210 x 297 mm
DIN A4 quer303 x 216 mm297 x 210 mm
DIN A5 hoch154 x 216 mm148 x 210 mm
DIN A5 quer216 x 154 mm210 x 148 mm

Wann könnt ihr auf einen Beschnitt verzichten?

Reichen keine Fotos, Elemente oder Hintergrundgrafiken an den Rand eurer Abizeitung und ist euer Hintergrund der Abizeitung weiß, könnt ihr auf einen Beschnittrand verzichten.

Der frühe Vogel fängt den Wurm

Abizeitung drucken mit Frühbucherrabatt

Bestellt den Druck eurer Abizeitung bis zum 15.02.2017 und wir ziehen euch 5 % Rabatt vom Endpreis ab.

Abizeitung noch nicht fertig?
Die Anzahl der Seiten und Exemplare könnt ihr bis zum Schluss ändern.
Die Druckdatei könnt ihr später hochladen.

Zum Preisrechner: Abizeitung drucken

Abimotto-Wettbewerb 2017

Abimotto-Wettbewerb

Ihr habt das coolste Abimotto? Dann macht mit beim Abimotto-Wettbewerb und gewinnt tolle Preise rund um euren Schulabschluss!

Zum Abimotto-Wettbewerb

Abizeitung live

Abizeitung live

Schüler schreiben für Schüler in unserem Blog: Falls du also wissen willst, wie es anderen Schulen auf dem Weg zum Abi geht oder einfach ein paar Tipps haben möchtest, bist du hier richtig!

Hier findest du alle Infos!

Online-Tool für die Abizeitung

Abizeitung erstellen mit weBee

Erstellt in weBee eure Abizeitung:
Sammelt zuerst die Inhalte aller Mitschüler ein und gestaltet anschließend online unkompliziert das Design.

weBee kostenlos testen

Abizeitungsquiz

Abizeitungsquiz

Mach mit bei unserem Quiz und gewinne einen Druckgutschein für eure Abizeitung!

Zum Quiz

Abizeitungstipps per E-Mail

Newsletter - Abizeitungstipps

Melde dich für unseren Newsletter kostenlos an und erhalte regelmäßig Abizeitungstipps!

Zur Newsletteranmeldung