Druckdatei abspeichern

Wie muss ich die Datei für den Druck abspeichern?

Damit die Druckerei sofort versteht, was in jeder eurer Dateien enthalten ist, solltet ihr darauf achten, alle PDFs sinnvoll zu benennen. So kann die Druckerei sofort sehen, welche Reihenfolge eure Abizeitung hat und es kommt zu keinen Missverständnissen in der Reihenfolge der Seiten bzw. dem Aufbau eurer Abizeitung.

Hilfreich ist folgende Einteilung:

Datei 1: Cover mit allen vier gestalteten Umschlagsseiten (beide Innen-und Außenseiten des Umschlags)

Datei 2: Buchrücken eurer Abizeitung

Datei 3: Innenteil eurer Abizeitung (Berichte, Steckbriefe, Fotos...)

Wie speichere ich eine druckfähige Datei?

Wie ihr eure Abizeitung richtig als PDF speichert, haben wir in einer Anleitung auf unserer Webseite für euch zusammengefasst:
Abizeitung mit Adobe® InDesign® erstellen
Abizeitung mit Microsoft® Word® erstellen

Gestaltet ihr eure Abizeitung in unserem weBee Designer, könnt ihr die Druckdaten mit nur einem Klick erstellen.

zurück zur FAQ-Übersicht weiter zu: Hilfe beim Erstellen